Was ist eigentlich Qigong? Ich werde sehr häufig genau mit dieser Frage konfrontiert. Viele bringen Qigong mit Meditation, Entspannung und sich gesundheitlich positiv auswirkenden Aspekten in Verbindung. Was sicherlich richtig ist, aber bei genauerer Betrachtung nur einen kleinen Teil des Eisbergs ausmacht…

Ich möchte dir mit dieser Artikelreihe einen einfachen Einstieg in die Welt des Qigong ermöglichen. Dabei ist es mir wichtig, dass du einen für dich verständlichen Bezug hast. Im Qigong gibt es doch die ein oder anderen Begrifflichkeiten, die etwas mystisch oder fremdartig erscheinen. Ich werde versuchen die Einzelartikel praxisnah zu erläutern und sind folgendermaßen aufgebaut:

  1. EinführungErlebe Qigong sofort in 2min!
  2. Qigong – die Entstehung und warum es heute noch aktuell ist!
    1. TEIL1: Die Entstehung des Qigong und erfahre wie du seine Weisheit in deinen Alltag integrieren kannst
    2. TEIL2: Einteilung in „stilles und bewegtes“ Qigong und erfahre nach welchen Wirkprinzipien mit der Lebenskraft Qi geübt werden kann
  3. Was bedeutet Yin und Yang?
    1. TEIL1: Das Prinzip der Gegensätze durch Beobachtung der Natur
    2. TEIL2: Die Weisheit hinter dem Prinzip und seine Anwendung zur Entwicklung einer neuen Persönlichkeit
  4. Qigong einfach erklärt anhand der drei Dantiens – Körper, Seele und Geist in Einklang bringen
  5. Die Reise deiner Lebenskraft – Qi
  6. Die fünf Elemente und ihre Bedeutung für dich
  7. Meridiane – die Leitbahnen der Lebensenergie und ihre spezifischen Aufgaben
  8. Qigong und seine Bedeutung für die traditionelle chinesische Medizin
  9. Woher stammt der Mensch und was ist seine Aufgabe aus Sicht der Tradition
  10. Qigong als Werkzeug zur spirituellen Entwicklung
  11. Was sind die Auswirkungen von Qigong bei regelmäßiger Praxis

Die Reihe basiert auf meinen persönlichen Erfahrungen, die ich bis heute gemacht habe und bin mir sicher, dass sich diese immer wieder erweitern werden im Laufe der Zeit. Ich halte mir vor, gegebenenfalls neue Artikel anzuhängen oder thematisch passend einzuschieben. Weiterhin sind die Beiträge für sich eigenständig lesbar. Hüpfe also einfach zu dem Artikel, der dich gerade am meisten anlacht!

Ich möchte darauf hinweisen, dass eine gesundheitliche Selbstdiagnose auf Basis dieser Artikelreihe ohne fachkundigen Rat nicht empfehlenswert ist. Es soll euch vielmehr anregen neue Denkansätze zu entwickeln, um einen ganzheitlicheren Blick rundum die Themen Gesundheit und persönlicher Entwicklung zu ermöglichen.

Viel Spaß dabei und freu mich auf Kommentare, Fragen und weitere Anregungen!

Photo: Val Thoermer / Shutterstock